Die Träger

vision:teilen ist eine Initiative, die zu mehr materiellem und seelischen Gleichgewicht in der Welt beitragen will. vision:teilen wurde 2005 von den beiden Franziskanerbrüdern Bruder Peter Amendt und Bruder Klaus-Dieter Diedershagen gegründet.

fiftyfifty ist eine gemeinnützige Organisation, die Obdachlosen mit vielerlei Projekten als Lebenshilfe zur Seite steht. Vielen ist die gleichnamige Straßenzeitung ein Begriff. […]

Mehr

Der Bus

Der Düsseldorfer “gutenachtbus” hilft allen Obdachlosen und Armen nachts auf der Straße. Gerade für diese Menschen wurde das Projekt „gutenachtbus“ 2011 ins Leben gerufen. Der Bus schließt die Lücke zu denjenigen Einrichtungen, die sich tagsüber um die Armen und Wohnungslosen kümmern. Mit Hilfe der Erlöse aus der Obdachlosenzeitung fiftyfifty und mehreren Einzel-Spenden richteten vision:teilen und fiftyfifty die Nachthilfe ein, die als mobiles Ess- und Sprechzimmer, aber auch als Personentransport in Notfällen genutzt wird.

Mehr

Aktuell

Momentan keine Annahme von KleiderspendenAufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir die Annahme von Kleiderspenden für 14 Tage ausgesetzt. Momentan sind unsere Lager gut gefüllt, so dass wir alle Gäster weiterhin versorgen können. Wir geben Becheid, sobald sich die Situation wieder verändert. Euer gutenachtbus-Team. Aktuelle Angebote für Wohnungslose in Düsseldorf:Stand: 24.03.2020Hier alles Öffnungszeiten und Angebote im Überblick. […]

Mehr